Dateitgröße für Uploads erhöhen

Allgemeiner Support zum phpBB 2 Board und phpBB 2 Modifikationen
Forumsregeln
Auch wenn hier der Support für phpBB 2 weiterhin aufrecht erhalten bleibt, weisen wir darauf hin, dass das phpBB 2 nicht mehr offiziell unterstützt und weiterentwickelt wird!
Antworten
MDuss
User
User
Beiträge: 98
Registriert: So 17.Jan, 2010 16:30

Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von MDuss » So 20.Feb, 2011 14:05

HI Leute.

Ich habe da ein kleines Problem. Ich habe jetzt auch für bestimmte Personen im Forum die Möglichkeit eingestellt Dateien hochzuladen.

Allerdings ist mir die Dateigröße von 25MB etwas gering.
Wo und wie kann ich diese erhöhren?

MfG
MDuss
Zuletzt geändert von MDuss am Mi 03.Okt, 2012 15:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von oxpus » So 20.Feb, 2011 15:07

Du must dazu die php.ini ändern, die zu deinem Webspace gehört.
Dort ist der Parameter "upload_file_size" anzupassen.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

MDuss
User
User
Beiträge: 98
Registriert: So 17.Jan, 2010 16:30

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von MDuss » So 20.Feb, 2011 16:00

Hi oxpus.

Wo kann ich denn diese php.ini denn ungefähr finden?

Mit meinem FTP Programm habe ich mich schon auf dem Server dumm und dähmlich gesucht.
Und im Webinterface des Servers (es ist ein gemieteter Server, kein eigener Server wo ich auch physikalischen Zugriff drauf hätte) finde ich auch nichts, was mir weiterhelfen kann.

MfG
MDuss

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von oxpus » So 20.Feb, 2011 16:32

Wenn der Webspace nur gemietet ist, frage bitte deinen Provider, ob er die Einstellung ändert.
Allerdings wird das meist nicht weiter erhöht, da 25MB Uploadgröße schon sehr viel sind...
Oder du kannst ggf. eine eigene php.ini in einem Webspace ablegen, die dann die "systemweiten" Einstellungen "übersteuert".
Das kann dir aber auch nur dein Provider beantworten.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

MDuss
User
User
Beiträge: 98
Registriert: So 17.Jan, 2010 16:30

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von MDuss » So 20.Feb, 2011 16:39

Danke oxpus.

Dann werde ich mal den Provider kontaktieren.

Noch eine Frage:
Wie müste denn ein eigene php.ini aufgebaut sein, und wo würde diese auf dem Webspace abgelegt werden werden?
Ich habe noch nie eine solche Datei im Aufbau gesehehn, und weiß daher auch nicht, wie diese im code nach aufgebaut ist.

oder würde es ausreichen über den Editor eine php.ini Datei zu erstellen, welche dann nur als Inhalt hat:

upload_file_size=XXX

wobei XXX hier die Dateigröße ist.
Und in welchem Format wird die Dateigröße angegeben,
wenn ich also schreiben würde

upload_file_size=25

Heist das dann 25Megabyte oder 25Kilobyte?

Danke für deine Hilfe.

MfG
MDuss

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von oxpus » Mo 21.Feb, 2011 00:33

Genau genommen heisst der Parameter
upload_max_filesize
Und es würde ausreichen, soweit korrekt erkannt, dass du eine php.ini mit folgendem Inhalt erstellst:
upload_max_filesize = 25M
post_max_size = 30M
Der 2. Parameter bestimmt die Gesamtgröße eines abgesendeten Formulars, welches mit PHP ausgewertet wird.
Darin sind auch hochzuladene Dateien enthalten. Daher muss dieser Wert größer sein, als upload_max_filesize allein, um nicht Gefahr zu laufen, fehlerhafte Dateien zu erhalten.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

MDuss
User
User
Beiträge: 98
Registriert: So 17.Jan, 2010 16:30

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von MDuss » Di 22.Feb, 2011 09:29

Danke oxpus.

CIh werde es gleich mal versuchen.
Wobei ich mich wundere:
die upload_max_filesize ist bei mir auf 25M eingestellt,
der Wert für post_max_size aber nur auf 8M.

Komisch.

Muss ich in der php.ini am Anfang oder Ende noch etwas schreiben, wie z.B. diese

Code: Alles auswählen

<?php und ?>
Naja. Versuchen geht über studieren. Mal sehen was mir nach der Änderung angezeigt wird.

MfG
MDuss

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von oxpus » Di 22.Feb, 2011 19:25

Die php.ini ist eine reine Text-Datei ohne Anfang und Ende.
<?php ?> definiert dagegen eine PHP-Script-Datei und hat in der .ini nichts zu suchen.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

MDuss
User
User
Beiträge: 98
Registriert: So 17.Jan, 2010 16:30

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von MDuss » Do 29.Sep, 2011 17:45

Hi oxpus.

Zu der Erhöhung des Uploadlimits habe ich mal durch Zufall was gelesen. Es soll da drei Einträge geben, die man anpassen sollte:
post_max_size
Setzt die maximal erlaubte Größe von POST-Daten. Diese Option betrifft auch den Datei-Upload. Um größere Dateien hochzuladen, muss der Wert größer sein als upload_max_filesize. Wenn eine maximale Speichergrenze während des Kompilierens aktiviert wurde, dann betrifft auch memory_limit den Datei-Upload. Allgemein sollte memory_limit größer als post_max_size sein. Wird ein integer-Wert verwendet, wird dieser Wert in Bytes gemessen. Sie können auch die Kurzschreibweise verwenden, wie in dieser FAQ beschrieben. Wenn die Größe der POST-Daten größer ist als post_max_size, werden die $_POST und $_FILESSuperglobals leer sein. Dies kann auf verschiedene Weisen verfolgt werden, z.B. indem man die $_GET-Variable an das die Daten verarbeitende Skript weitergibt, d.h. <form action="edit.php?processed=1"> und daraufhin prüfen, ob $_GET['processed'] gesetzt ist.
Also wenn ich das jetzt richtig vestanden habe, und ich Datein von Sagfen wir mal 500 Megabyte zualssen will für den Uplaod, dann müste ich die Werte oben wie folgt ändern:
upload_max_filesize = 500M
post_max_size = 512M
memory_limit = 524M

Nur mal so als Beispiel für die Werte.

MfG
MDuss

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von oxpus » Fr 30.Sep, 2011 15:15

Ja das wäre korrekt.
Aber bei so grossen Uploads dauert es, bis die Datei hochgeladen wird.
Demnach musst du auch die Ausführungszeit für die Skripte (Php) erhöhen und eventuelle Zeitlimits im Webserver anpassen. Denn im Standard wird meist nach 30 Sekunden abgebrochen, was für einen Upload von 500 Mb nicht wirklich reicht...
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

MDuss
User
User
Beiträge: 98
Registriert: So 17.Jan, 2010 16:30

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von MDuss » Fr 30.Sep, 2011 19:18

Hi oxpus.

Danke für die Antwort.
An diese Punkte hätte ich jetzt garnicht gedacht.
Demnach musst du auch die Ausführungszeit für die Skripte (Php) erhöhen und eventuelle Zeitlimits im Webserver anpassen.
Wie heißen denn diese Variablen, und sind diese auch in der php.ini zu finden?

MfG
MDuss

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von oxpus » Fr 30.Sep, 2011 23:49

Im Kopf habe ich die jetzt nicht, aber schau in der Info mal nach Zeitangaben.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

MDuss
User
User
Beiträge: 98
Registriert: So 17.Jan, 2010 16:30

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von MDuss » Mo 03.Okt, 2011 11:34

Werde ich machen.

Danke dir für deine Hilfe Oxpus :respect: .

MfG
MDuss

MDuss
User
User
Beiträge: 98
Registriert: So 17.Jan, 2010 16:30

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von MDuss » Mo 03.Okt, 2011 15:50

HI oxpus.

Habe mal nach Zeitangeben gesucht, und folgende gefunden:
max_execution_time: (Eingetragen 30 Sekunden)
Legt die maximale Zeit in Sekunden fest, die ein Skript laufen darf, bevor der Parser die Ausführung stoppt

max_input_time (Eingetragen 60 Sekunden)
Legt die maximale Zeit in Sekunden fest, die ein Skript verbrauchen darf, um Eingabedaten (wie POST, GET und Dateiuploads) zu verarbeiten.

Das scheinen mir die einzigen Werte zu sein, die etwas damit zu tun haben könnten.
Das heist, für mein Vorhaben muss die beiden Werte entsprechend nach oben setzen.

MfG
MDuss

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von oxpus » Mo 03.Okt, 2011 16:10

Den ersten Wert auf jeden Fall.
Wobei man dann schauen muss, wie lange ein solche großer Upload dauern könnte...
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

MDuss
User
User
Beiträge: 98
Registriert: So 17.Jan, 2010 16:30

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von MDuss » Mo 10.Okt, 2011 17:44

HI oxpus.

Ich wollte nochmals danke für deine Hilfe sagen.
Die Erhöhung der Uploadgrenze hat einwandfrei funktioniert :hurra: .

Dabei habe ich folgende Werte geändert in der php.ini:
upload_max_filesize = 500M
post_max_size = 512M
memory_limit = 524M

max_execution_time = 25200

Hat alles gut funktioniert.

MfG
MDuss

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von oxpus » Mo 10.Okt, 2011 19:29

Nichts zu danken.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

MDuss
User
User
Beiträge: 98
Registriert: So 17.Jan, 2010 16:30

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von MDuss » Mi 03.Okt, 2012 15:10

Hi oxpus.

Ich habe da noch eine kleine Frage.

Also du das Problem auf unserem Server bzgl. Der Kategorieanzeige korriegert hattest, hattest du da auch etwas an den Uploadzeiten gemacht?

Ich frage deshalb, weil bei einem Upload in den Dateimanager, der upload nach genau 1 Minute abbricht und ich erhalte die Meldung:
Die Webseite kann nicht angezeigt werden.
ich habe es schon mit dem IE9 und dem Firefox 15.01 versucht.

Ich habe auch die Einstellungen in der PHP.ini geprüft, aber diese sind wie ich bereits oben beschrieben habe angegeben. Mit diesen Einstellungen konnte ich schon mal eine 478MB große Datei hochladen. Aber jetzt komischerweise nicht mehr.

Die Zugriffsberechtigung für den uploadordner stimmen (777).

ich habe auch mal eine kleine Datei (2MB) hochgeladen, das hat Reibungslos funktioniert.

Nur bei einer 444MB großen Datei geht es nicht.

Wo könnte ich da noch ansetzen?

MfG
MDuss

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von oxpus » Mi 03.Okt, 2012 20:04

Die Ausführungszeit des PHP-Scriptes werden in der php.ini geregelt, die Upload-Größe ebenfalls (die Daten des Formulars neben der Datei dabei nicht vergessen!)
Aber auch der Webserver selber kann ein Ausführungslimit haben!
Das alles zusammen mal checken.
Und BTW:
444 MB Dateigröße über ein HTML Formular hochladen...
Solche "Brummer" würde ich eher per FTP hochladen und dann die Datei im ACP in den Download Bereich einbinden...
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

MDuss
User
User
Beiträge: 98
Registriert: So 17.Jan, 2010 16:30

Re: Dateitgröße für Uploads erhöhen

Beitrag von MDuss » Do 04.Okt, 2012 14:58

Nun ja, ich hatte ja schon mal so große Dateien hochladen können mit den obigen Einstellungen.

Das letzte mal, wo eine so große Datei hochgeladen wurde, liegt knapp 2 Monate zurück, da hatte es noch funktioniert.

Warum das gaze jetzt nach 1 Minute abbricht kann ich mir auch nciht erklären, da ich ja genau die Daten angepasst hatte, wie sie auf dem alten Server waren, was meine Änderung an der php.ini angeht.

Naja, muss mal sehen, was ich da noch tun kann.

MfG
MDuss

Antworten