Ich könnte ein gutes defrangmentierungsprogramm

von 1 über 9x bis hin zu Vista und zukünftige Systeme
Gesperrt
Benutzeravatar
pinguinmsp (Martin)
Junior Admin
Junior Admin
Beiträge: 1485
Registriert: Fr 04.Apr, 2003 22:54
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Ich könnte ein gutes defrangmentierungsprogramm

Beitrag von pinguinmsp (Martin) » Mi 28.Jan, 2004 12:35

:-)))))

kann mir vielleicht einer ein gutes defragmentierungsprogramm besorgen oder mir erklären wo ich es her bekommen ich brauche es von Winxp ich traue dem normalen progi nicht das finde ich nicht gerade besonderst gut :-)))

ich danke euch gruss martin:-))))
Dunkel wars der Mond schien helle als ein wagen flitze schnelle langsam um die gerade Ecke Fuhr.......

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29108
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Mi 28.Jan, 2004 14:46

Das "normale" Programm in der Datenträgerverwaltung ist bereits sehr gut. Ein anderes kostet meist nur unnötig Geld.
Du kannst dem Tool ruhig vertrauen, auch wenn Du gelegentlich mehrere Läufe starten musst, bis alles optimiert ist.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
pinguinmsp (Martin)
Junior Admin
Junior Admin
Beiträge: 1485
Registriert: Fr 04.Apr, 2003 22:54
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von pinguinmsp (Martin) » Mi 28.Jan, 2004 16:31

ahh ok weil du hattest mal zu mir gesagt das programm ist nicht das beste deswegen habe ich nachgefragt :-) :p
Dunkel wars der Mond schien helle als ein wagen flitze schnelle langsam um die gerade Ecke Fuhr.......

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29108
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Mi 28.Jan, 2004 17:25

Bei XP jetzt schon. Das habe ich mittlerweile festgestellt.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
schwarzk?nstler
User
User
Beiträge: 42
Registriert: So 31.Aug, 2003 02:57
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von schwarzk?nstler » Mi 28.Jan, 2004 17:46

jo ich stimme oxpus zu .. . bei xp kann man das benützen....

das beste tool allerdings ist meiner meinung nach "Speed Disk" von Norton das bei Norton Utilities enthalten ist.
Spürbarer unterschied im vergleich zum xpinternen programm.
Zuletzt geändert von schwarzk?nstler am Mi 28.Jan, 2004 17:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29108
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Mi 28.Jan, 2004 18:31

@.tribal
Glaub mir, auf einem NTFS-Filesystem macht es keinen grossen Unterscheid, wie zerstückelt alles abgelegt ist. Dazu noch unter NTFS 5, was ja WinXP einsetzt.
Nun, Norton SystemWorks (eben als Beispiel) kostet "nur" ca. 50 Euro. Eher noch weniger und bietet neben Speed Disk auch noch andere Tools an, die aber teilweise unter XP nicht mit installiert werden! Also kann man sich das schenken und nimmt gleich das interne Proggi.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
pinguinmsp (Martin)
Junior Admin
Junior Admin
Beiträge: 1485
Registriert: Fr 04.Apr, 2003 22:54
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von pinguinmsp (Martin) » Do 29.Jan, 2004 01:17

grinz alles kalr danke ich mahce das erstmal so :-)))
Dunkel wars der Mond schien helle als ein wagen flitze schnelle langsam um die gerade Ecke Fuhr.......

Benutzeravatar
schwarzk?nstler
User
User
Beiträge: 42
Registriert: So 31.Aug, 2003 02:57
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von schwarzk?nstler » Do 29.Jan, 2004 18:04

ok wenn du meinst lassen wir das so stehen ohne es gross auszutreten.
ich arbeitete in einem netzwerk mit fast 60 000 rechner, alle ntfs und es gab enorme unterschiede. sicher nicht bei einem neu installierten system, dennoch ist auch dort der unterschied spürbar was den start der anwendungen angeht. .
naja lass mers gut sein... ;)

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29108
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Do 29.Jan, 2004 19:55

60000 Rechner :eek: ? Da kann ich es auch verstehen.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
schwarzk?nstler
User
User
Beiträge: 42
Registriert: So 31.Aug, 2003 02:57
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von schwarzk?nstler » Do 29.Jan, 2004 20:33

ja das war das daimler-chrysler netzwerk in Stuttgart. nettes ding echt riesig :-)

Benutzeravatar
pinguinmsp (Martin)
Junior Admin
Junior Admin
Beiträge: 1485
Registriert: Fr 04.Apr, 2003 22:54
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von pinguinmsp (Martin) » Do 29.Jan, 2004 20:37

mein gott! da verliert man ja schon schnell die übersicht... aber daimler hätte ich auch gerne. zumindest einen davon ;)
Dunkel wars der Mond schien helle als ein wagen flitze schnelle langsam um die gerade Ecke Fuhr.......

Benutzeravatar
slu
User
User
Beiträge: 11
Registriert: Fr 20.Feb, 2004 13:43
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von slu » Fr 20.Feb, 2004 20:13

Ich persönlich bin mit dem Tool von O&O sehr zufrieden!
Habe Win2k am laufen und dort macht es seinen Job sehr gut!
Bei WinXP würde ich wahrscheinlich auch das Integrierte nehmen.
Zuletzt geändert von slu am Fr 20.Feb, 2004 20:14, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
pinguinmsp (Martin)
Junior Admin
Junior Admin
Beiträge: 1485
Registriert: Fr 04.Apr, 2003 22:54
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von pinguinmsp (Martin) » Sa 21.Feb, 2004 22:16

hi slu grinz von dem o&O habe ich auch gehört für win2k ist das nicht schlecht da muss ich dir recht geben:-)))
Dunkel wars der Mond schien helle als ein wagen flitze schnelle langsam um die gerade Ecke Fuhr.......

Funni
User
User
Beiträge: 12
Registriert: Mi 11.Aug, 2004 23:05

Beitrag von Funni » Do 12.Aug, 2004 00:21

wen ich den mist von xp benutzze kann ich meine alte krücke von Rechner gleich in die Tonne drücken aus irgend welchen Gründen wird das teil danach sooo langsam das selbst ne Schnecke schneller ist. Drum mache ich nie ein Defrag unter XP mehr. Und irgend ein Prog. was vielleicht das macht was es machen soll hmm ist mir bisher nicht unter gekommen.

Benutzeravatar
AmigaLink
Moderator
Moderator
Beiträge: 6211
Registriert: Mi 03.Mär, 2004 09:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AmigaLink » Do 12.Aug, 2004 00:28

O&O Defrag ist sehr gut!
Auch unter xp
[center].: Web Relax .::. Essen mit Freude .::. AmigaLink.de :.
______________________________________

Kein Support per PM, ICQ oder eMail!!!
[/center]

Benutzeravatar
cback
Moderator
Moderator
Beiträge: 1556
Registriert: Sa 15.Mai, 2004 14:32
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von cback » Do 12.Aug, 2004 09:18

Ich brauch nich defragmentieren:
Grund: Das Linux Dateisystem schreibt direkt lückenlos *ggg*

aber unter XP hab ich auch O&O wegen der Planfähigkeit.

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29108
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Do 12.Aug, 2004 09:50

cback, auch unter Linux wird fragmentiert, nur räumt das Dateisystem selber immer wieder auf!
Daher, und nur daher ist ein Defrag unter Linux überflüssig.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
pinguinmsp (Martin)
Junior Admin
Junior Admin
Beiträge: 1485
Registriert: Fr 04.Apr, 2003 22:54
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von pinguinmsp (Martin) » Do 12.Aug, 2004 10:53

LOL na gut also ich würde sagen man nimmt sich das beste raus und gibt gasLOLOLOL
Dunkel wars der Mond schien helle als ein wagen flitze schnelle langsam um die gerade Ecke Fuhr.......

Benutzeravatar
AmigaLink
Moderator
Moderator
Beiträge: 6211
Registriert: Mi 03.Mär, 2004 09:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AmigaLink » Do 12.Aug, 2004 12:14

[quote="oxpus - Do 12.Aug, 2004 10:50";p="11669"]cback, auch unter Linux wird fragmentiert, nur räumt das Dateisystem selber immer wieder auf![/quote]
Das Dateisystem daß ich auf meinem A4000 installiert habe (CDFS) macht das auch! :)
[center].: Web Relax .::. Essen mit Freude .::. AmigaLink.de :.
______________________________________

Kein Support per PM, ICQ oder eMail!!!
[/center]

cclonker
User
User
Beiträge: 1
Registriert: Do 13.Jul, 2006 20:58

Beitrag von cclonker » Di 15.Aug, 2006 20:10

ich bevorzuge auch O&O
auch wenn mich der keygen iritiert hat: 50k lizensen :)

ist aber ein sehr gutes ding aber dafür gibts auch freeware die auch mehr als winxp defrag kann

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29108
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Di 15.Aug, 2006 21:36

auch wenn mich der keygen iritiert hat: 50k lizensen
:eek:
Das hab ich jetzt wohl überlesen, oder?
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
asdil12
User
User
Beiträge: 76
Registriert: Fr 14.Jul, 2006 12:17
Wohnort: Pegnitz
Kontaktdaten:

Re: Ich könnte ein gutes defrangmentierungsprogramm

Beitrag von asdil12 » Sa 26.Aug, 2006 11:48

[quote="pinguinmsp (Martin)";p="2667"]:-)))))

kann mir vielleicht einer ein gutes defragmentierungsprogramm besorgen oder mir erklären wo ich es her bekommen ich brauche es von Winxp ich traue dem normalen progi nicht das finde ich nicht gerade besonderst gut :-)))

ich danke euch gruss martin:-))))[/quote]

Ich habe sehr gute erfahrungen mit dem ca. 50 € teueren Defrag V8 (einfach mal Froogeln)
Bild

Gesperrt