8.12. Deutschland macht Licht aus - wer macht mit?

Offen für Allerweltsthemen
Antworten
Benutzeravatar
Christian_N
User
User
Beiträge: 1787
Registriert: Sa 19.Feb, 2005 21:48
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

8.12. Deutschland macht Licht aus - wer macht mit?

Beitrag von Christian_N »

Hy, wer macht bei die Aktion am 8.12. mit und schaltet das Licht am 8.12 um 20Uhr für 5Min aus?
Vorallem wie steht/findet ihr so eine Aktion was die da machen wollen, also ich fände es nicht so schlecht, wo man das Klima etwas belasten kann, damit die Erde noch ne weile bestehen bleibt und auch die nächsten Generationen noch was mitbekommen und nicht einfach geröstet werden.

Die Aktion hilft meiner Meinung nach, zwar nicht arg viel was zu ändern aber es muss auch erstmal irgendwie ein Anfang gemacht werden.

Bin mal auf eure Meinungen gespannt. :)

Gruß Chris
Meine Projekte: Chantals - Fanpage .::. phpBB Projekt
JaneDoe
User
User
Beiträge: 230
Registriert: Sa 16.Jul, 2005 12:18

Beitrag von JaneDoe »

Dieser Satz kein Verb.
Benutzeravatar
cback
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Sa 15.Mai, 2004 15:32
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von cback »

Nun wenn ich mir den Sommer so ansehe (nach den Aussagen der Politiker hätte es ja so heiß werden sollen das wir alle sterben) sag ich ohnehin nur:
http://de.youtube.com/watch?v=hkayHv1nuoM

Aber da fällt mir ein ich kenne noch jemanden der wollte noch etwas DMX Kram austesten. *sfg* ;)


Ne im Ernst:
Ich hab heute den Bericht auch schon gesehen und ich denke die Aktion ist total unüberlegt. (Wie vieles andere was in letzter Zeit so kommt auch...). Erstens hat man bei dem Bericht auch schon schön gesehen das ein zusätzlicher Polizeieinsatz wegen Ampelabschaltungen notwendig war. Was machen die Polizisten? Riiiichtig sie fahren mit dem Auto an den Einsatzort und stoßen damit CO2 aus. Und darüber hinaus haben sie ihre Taschenlampen laufen wodurch ein Batterieverschleiß entsteht. Batterien sind weitaus schädlicher für die Umwelt als ein Kraftwerk, was eh schon läuft. (Und auch Akkus verschleißen irgendwann mal, gerade in diesen Lampen sind es oft noch NiMh Akkus...).

Desweiteren haben die Kraftwerke ein Problem, denn der Strom der produziert wird muss direkt nach Produktion verbraucht werden. Wenn also viele Leute alle Verbraucher ausschalten haben die ein kleines Problemchen und da so eine Aktion nicht vorberechnet werden kann (sprich: wer macht mit) können sie auch nicht riskieren ne Unterladung zu verursachen. Innerhalb 5 Minuten haben Kraftwerksmaschinen auch nicht die Möglichkeit dynamisch zu reagieren. Was passiert also mit der Stromersparnis? Richtig, die Überschüssige Energie wird Notabgeleitet und verpufft erstmal.


Also die Aktion ist lediglich PR und "Mal sehen" sonst nichts. So denke ich darüber. ;) Ist alles totaler schwachfug aus meiner Sicht und bringen tut es nichts. Im Gegenteil, die Einsatzkräfte überregional gesehen puffen für ihre Dienstfahrten mehr CO2 in die Luft als alles andere.


Vielleicht sollten die lieber mal die Aktion "Stöpsel in Kuh-Po" umsetzen um CO2 zu sparen. Jaja das bringt sicherlich einiges. ^1



Vorsicht ich bin Zyniker.
Zuletzt geändert von cback am Mi 05.Dez, 2007 23:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian_N
User
User
Beiträge: 1787
Registriert: Sa 19.Feb, 2005 21:48
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian_N »

Vielleicht sollten die lieber mal die Aktion "Stöpsel in Kuh-Po" umsetzen um CO2 zu sparen. Jaja das bringt sicherlich einiges.
:rofl:

Naja, das dass ganze nicht wirklich bringt ist wohl jedem Klar, aber wir Menschen sind ja eigentlich auch selbst irgendwie an dem ganzen Schuld.

Womöglich liegt es auch an viele Städte also bei mir im FFM fiel 2006 der Winter kann man sagen komplett aus wie jetzt 2007 wird wird man sehen, womöglich wirds aber diesmal wenigste ein wenig Winter kommen zumindest ist es schon ziemlich kalte Tage dabei momentan.

Wie hat mal meine Freundin gesagt, wenn wir Menschen nichts ändern tut sich die Mutternatur irgendwann zurückschlagen mit einer Katastrophe.

Die Menschheit wird dann irgendwann ausgelöscht, aber die Erde lebt weiter mit oder auch halt dann eben ohne uns hat sie ja damals auch ganz gut gekonnt. :D

Es muss halt einfach dort angesetzt werden wo der meisten CO² Ausstoß vorhanden ist um erstmal ein Anfang zu setzen, sage ich mal.

Aber irgendwie tun die nur kleine Sache umsetzen so frei nach dem Motto "Klein Mist macht auch viel Mist". *gg*

Gruß Chris
Meine Projekte: Chantals - Fanpage .::. phpBB Projekt
Holger
User
User
Beiträge: 2253
Registriert: Mi 17.Mär, 2004 18:09

Beitrag von Holger »

Ich halte von diesen Aktionen gar nichts.
Das gabs auch schon fürs Tanken und diverse Einkaufsartikel.

Es ist nur wieder eine Legitimation um Kettenbriefe und Spams loschicken zu können.
Bringen tut das GAR NICHTS.

Wir sind in Deutschland WEIT vorne was Umweltschutz angeht.
Jetzt müssen sich erstmal USA, China, Russland, Indien und andere bewegen, bevor ich weitermache.
Vielleicht sollten die lieber mal die Aktion "Stöpsel in Kuh-Po" umsetzen um CO2 zu sparen. Jaja das bringt sicherlich einiges.
Oha, gefährlich ... all diese explodierenden Kühe überall!
Wie hat mal meine Freundin gesagt, wenn wir Menschen nichts ändern tut sich die Mutternatur irgendwann zurückschlagen mit einer Katastrophe.

Die Menschheit wird dann irgendwann ausgelöscht, aber die Erde lebt weiter mit oder auch halt dann eben ohne uns hat sie ja damals auch ganz gut gekonnt.
Dann ist das halt so ... Evolution nennt man das, oder.

/Holger
Real men don’t back up, they learn data recovery. ;-)
http://www.mysqldumper.de
http://www.mysqldumper.se
Benutzeravatar
cback
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Sa 15.Mai, 2004 15:32
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von cback »

[quote="Holger";p="79767"]
Vielleicht sollten die lieber mal die Aktion "Stöpsel in Kuh-Po" umsetzen um CO2 zu sparen. Jaja das bringt sicherlich einiges.
Oha, gefährlich ... all diese explodierenden Kühe überall![/quote]

So ironisch mein Kommentar auch sein mag, aber es war / ist ja echt so, dass einige Politiker die Kühe und Schafe für die Klimakatastrophe verantwortlich machten und sogar vom predigen "Die müssen alle raus auf die Weide *rumtanz*" zurückgekehrt sind auf "Die müssen alle geschlossen in einen hermetisch abgeriegelten Stall mit CO2 Filteranlage und Biogasverwertungsanlage. *noch mehr rumtanz*". :wall: :wall: :wall: :wall: :wall:
Benutzeravatar
Christian_N
User
User
Beiträge: 1787
Registriert: Sa 19.Feb, 2005 21:48
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian_N »

Juhuuu Aktion vorbei und FFM hat sich beteiligt mit 0,k.a.1% lol kann ja sehr gut von meine Wohnung rausschauen und sehr viel Lichter gingen nicht aus, nur den Fernseherturm, dann der Kaiserdom die gingen Pünktlich aus und nach 5Min Pünktlich wieder an (wobei das ganz schön gedauert hat so halbe Minute mind. bis die wieder voll beleuchtet war *gg*).

Laut Teilnahme sollte ein paar Bänke dabei gewesen sein die ich leider nicht so sehen konnte Bäume oder sonst was davor, bzw. auf Zeil die Weihnachtsbleuchtung kann ich leider auch nicht sehen dazu ist die nicht hoch genug wie der Kaiserdom & Fernseherturm :D

Die andere haben wohl alle bei die Aktion die JaneDon gepostet hatte (Licht an) mitgemacht *fg*

Habe aber auch ehrlich gesagt nicht mehr erwartet von FFM :-D

Gruß Chris
Meine Projekte: Chantals - Fanpage .::. phpBB Projekt
Andraste
User
User
Beiträge: 103
Registriert: Di 21.Mär, 2006 20:25

Beitrag von Andraste »

Also Ich wohne hier abseits von FFM in der Römerstadt, im fünften Stock mit direktem Blick auf die Skyline. Und Ich muss sagen, es war echt schon fast nicht sichtbar was da alles ausgegangen ist, ausser das der Spargel die Lichter aushatte und der Commerzbank-Tower sah man fast gar nichts, ohne ein vorher- und nachherbild wird das echt schwierig :rofl:
Benutzeravatar
Christian_N
User
User
Beiträge: 1787
Registriert: Sa 19.Feb, 2005 21:48
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian_N »

Naja die konnte ich leider nicht sehen, aber ansonsten sah ich bei die nur die rote Warnlichtern, was auch sein sollte bevor noch ein Flugzeug reinfliegt lol

Wunderlich ist nur das der Fernseherturm (wobei der so ja schon lang nicht mehr heißt) solange dunkel war 20 nach wo ich den Beitrag schrieb war das Licht noch aus und um Halb 9 wo ich nochmal schaute war es an, hat er einfach solang gebraucht bis das Licht wieder auf die volle Leistung hochgefahren war oder sind die eingeschlafen wo das Licht aus ging? *gg*

EDIT: [quote="Andraste";p="79865"]... ohne ein vorher- und nachherbild wird das echt schwierig :rofl:[/quote]

Naja das vorher Bild bekommt man immer den die Lichter sind ja nun wieder an *gg* nur das nachher Bild hätte man vielleicht in die 5Min wo es aus war machen sollen, naja wer weiß vielleicht kommen die ja nochmal auf den sinnlosen Gedanken und es zu wiederholen. :D

Gruß Chris
Zuletzt geändert von Christian_N am Sa 08.Dez, 2007 21:54, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Projekte: Chantals - Fanpage .::. phpBB Projekt
Benutzeravatar
ronny
User
User
Beiträge: 20
Registriert: Mi 16.Aug, 2006 16:35

Beitrag von ronny »

Hey ihr...

Die Aktion "Licht aus" sollte nur ein Zeichen zum Klima-Schutz setzen. Ob Sinn oder Sinnlos mag hierbei mal dahin gestellt sein.
Und "...wir Menschen sind ja eigentlich auch selbst irgendwie an dem ganzen Schuld... " ist nicht wahr. Wir SIND Schuld. So einfach.
Und das mit den Kühen. Lächerlich... Den Politikern in Deutschland muss ja sehr langweilig sein. Naja, Deutschland halt.
Die Erde wird sich regenerieren. Sich selbst heilen, wenn es so schlimm sein sollte.
Ob mit oder ohne uns. Mh... Habe soviel zusagen, aber alles durcheinander. Ich ordne mich ersteinmal.

...ronny.
Zuletzt geändert von ronny am So 09.Dez, 2007 15:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
cback
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Sa 15.Mai, 2004 15:32
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von cback »

[quote="ronny";p="79876"]Die Aktion "Licht aus" sollte nur ein Zeichen zum Klima-Schutz setzen.[/quote]

Ein Zeichen, das den Trafostationen (auch wenn diese nich ausfielen) zumindest im Verschleiß die Haare zu Berge stehen ließ...
Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 28655
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus »

Der Sinn dieser Aktion leuchtet mir ja noch ein, aber es wird hier wie so oft der falsche Weg gegangen.
Große Stromlieferanten wie RWE warnen immer wieder eindeutig vor solchen Aktionen, da diese nicht nur ein Zeichen setzen würden, sondern das gesamte Stromnetz kollabieren könnte. Nämlich dann, wenn Millionen von Haushalten und Firmen den Strom plötzlich wieder einschalten und durch den dann explosionsartigen Mehrbedarf die Umspannwerke hochgehen.
Dann wäre, zum Glück ist das nicht passiert, für länger und weite Teile der Strom aus. Und was das in dieser kalten Jahreszeit bedeutet, brauche ich ja nicht zu erklären, oder?

Also:
Geht auf die Strasse, demonstriert, legt schriftlich Peditionen ein, wenn es schon sein muss.
Aber Strom ausschalten und dann gebündelt wieder andrehen, ist ein Schuss, der schnell nach hinten los gehen kann!
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per Messenger, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per Messenger, Email or PM. Each unasked message will be ignored!
Antworten