Haltbare Speichermedien?

Ohne die nichts läuft
Gesperrt
Benutzeravatar
shadowrider
User
User
Beiträge: 493
Registriert: Mi 18.Aug, 2004 11:56
Wohnort: Schelklingen-Schmiechen
Kontaktdaten:

Haltbare Speichermedien?

Beitrag von shadowrider » Do 21.Feb, 2008 23:13

Mal ne Frage an die Fachleute:

da sich ja nun die ursprünglich gepriesene Haltbarkeit von CD's sehr relativiert hat und dies wohl auch von DVD und ähnlichen Scheiben zu erwarten ist, gleichzeitig die sich ansammelnden Datenmengen aber immer größer werden, stellt sich mir die Frage:
gibt es Speichermedien, die eine wirklich garantierte Haltbarkeit von sagen wir mal mindestens 10 Jahren haben? (vielleicht Magnetbänder o.ä.)
wohin mit den vielen Digitalen Bildern, Videos usw., damit ich sie später meinen Enkeln noch zeigen kann?

wenn da jemand was gescheites dazu weiß oder mir eine dem Normalverbraucher verständliche Info-Quelle nennen könnte, würde ich mich sehr freuen

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29107
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Do 21.Feb, 2008 23:18

gibt es Speichermedien, die eine wirklich garantierte Haltbarkeit von sagen wir mal mindestens 10 Jahren haben?
Ja, Papier oder Steintafeln ;)

Im Ernst:
Alles andere ist mehr oder weniger nur lange haltbar, wenn man die gemäß den Spezifikationen der Hersteller lagert, also im Dunkeln, bestimmte konstante Temparatur und Luftfeuchtigkeit, etc...
Da man das aber privat weder einrichten noch bezahlen kann, muss man die Daten immer wieder in regelmässigen Abständen auf neue Datenträger kopieren, um so den Fortbestand zu sichern.

Merke: Elektronik ist flüchtig, elektronische Datenträger (also solche, die Daten für elektronische Systeme speichern) extrem empfindlich und daher schnell vergänglich.
Leider...
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
shadowrider
User
User
Beiträge: 493
Registriert: Mi 18.Aug, 2004 11:56
Wohnort: Schelklingen-Schmiechen
Kontaktdaten:

Beitrag von shadowrider » Do 21.Feb, 2008 23:49

was machen denn Behörden, Archive, usw? die werden doch sicher nicht alle 2 Jahre stapelweise CD's umkopieren?

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29107
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Fr 22.Feb, 2008 19:11

Es gibt Datenträger, die länger halten, aber auch bei Behörden ist nach 10 Jahren Schluss, also bei den meisten Dingen.
Solche Datenträger, bzw. Sicherungssysteme sind aber für den Privatmann kaum bezahlbar, daher ist die Methode Umkopieren hier angebrachter.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Gesperrt