RAID/SATA - Datensicherung

Ohne die nichts läuft
Gesperrt
Holger
User
User
Beiträge: 2253
Registriert: Mi 17.Mär, 2004 18:09

RAID/SATA - Datensicherung

Beitrag von Holger » Di 26.Feb, 2008 16:42

Moin!

Seit einiger Zeit ziehe ich ein Backup auf eine externe Festplatte, FALLS meine Festplatte mal kaputt geht.

Aber wie funktioniert RAID und SATA?
Kann man mit einem RAID-Controller zwei baugleiche Festplatten gleichzeitig füttern?

/Holger

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29106
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Di 26.Feb, 2008 17:11

Zunächst mal den Unterschied zwischen RAID und SATA:
SATA (genauer: S-ATA) ist die Verbindungsart, wie eine Festplatte mit dem Mainboard kommuniziert.
Entgegen den alten ATA-Anschlüssen mit den 40-, bzw. 80-poligen Kabeln, die die Daten parallel übertragen, arbeitet S-ATA seriell, daher auch das "S" im Namen.
Zudem haben S-ATA-Geräte auch ein dünneres Kabel, da die vielen Adern nun nicht mehr nötig sind.

RAID hingegen ist die Technik, wie eben Datenträger logisch zusammengefasst werden können.
Näheres zu den einzelnen Varianten ist wie immer auf Wikipedia zu finden: http://de.wikipedia.org/wiki/RAID

Um ein RAID-System bei Dir aufzubauen, musst Du ein RAID-fähiges Mainboard haben, Windows kann das ab NT von Hause aus. Also auch 2000, XP und Vista sowie alle Server können mit RAID umgehen.
RAID-fähige Mainboards haben dazu einen eigenen RAID-Controller mit eigenen Anschlüssen, wo die Festplatten angesteckt werden, um das RAID-System eben aufzubauen.
Dabei ist je nach RAID-Typ unbedingt auf gleiche Festplatten zu achten, sonst kann es zu Datenverlusten kommen!

Nur: Was bringt RAID?

Entweder Geschwindigkeit (z. B. bei RAID 0) oder Sicherheit (z. B. bei RAID 1). RAID 5 hingegen geht einen Mittelweg und soll Speed und Sicherheit erhöhen.
Hängt aber dazu von mehreren Faktoren als nur dem System und den Festplatten ab.

Wenn Du eine Sicherung Deiner Platte machen willst, bietet sich RAID aber nicht direkt an, allerhöchstens noch RAID 1, aber auch das ist mit Vorsicht zu geniessen.

Für eine echte Sicherung solltest Du besser ein echtes Backup-Programm verwenden, das inkrementelle Backups erstellen kann und sich per Taskplaner aufrufen lässt.
Damit kann man dann das erste Backup und alle dann weiteren Teilsicherungen auch auf einer externen Festplatte packen, irgendwann aber immer wieder mal ein Abbild dann auch auf CD, bzw. DVD brennen, wobei sich hierzu ein Image-Programm wie z. B. Norton Ghost (IMHO immer noch eines der besten Image-Tools) am besten anbietet.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Holger
User
User
Beiträge: 2253
Registriert: Mi 17.Mär, 2004 18:09

Beitrag von Holger » Di 26.Feb, 2008 19:51

Ghost habe ich und die externe Festplatte hat ein Tool dabei, das immer nur die Updates speichert.
Ist vielleicht schon das Beste, was man machen kann ... ok.

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29106
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Di 26.Feb, 2008 20:14

Ja, so ist es.
RAID ist eben nicht dafür gedacht, Sicherungen zu erstellen, sondern nur, um Geschwindigkeiten zu erhöhen oder die Ausfallsicherheit zu verbessern.
Dafür gibt es eben Backup-Tools oder Imager...
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Holger
User
User
Beiträge: 2253
Registriert: Mi 17.Mär, 2004 18:09

Beitrag von Holger » Di 26.Feb, 2008 20:24

Wie immer: DANKE für die ausführliche Erläuterug!

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29106
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Mi 27.Feb, 2008 11:56

Keine Ursache.
Hilft ja auch allen anderen, die ähnliche Fragen haben.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Gesperrt