Dyndns alternative gesucht

Alles, was sonst nirgend reinpasst...
Antworten
MADxHAWK
User
User
Beiträge: 132
Registriert: Mi 15.Nov, 2006 13:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Dyndns alternative gesucht

Beitrag von MADxHAWK » Do 10.Feb, 2011 09:16

Hallo,

bisher war ich bei dyndns und eigentlich auch immer sehr zufrieden, bis vor kurzem keine meiner domains mehr funktionierte :x: :motz:
Ich hatte die option wildcarddomains aktiv und konnte somit mehrere Seiten als subdomain meiner dyndns domain hosten.
Leider ist dyndns hingegangen und hat klammheimlich ohne ankündigung dieses feature in ein kostenpflichtiges umgewandelt.
So waren meine Subdomains nichtmehr erreichbar.

Kennt jemand ne gute alternative bei der auch subdomains möglich sind? Ich benötige diese für verschiedene Projekte, die ich auf meine
Heimserver hoste und den leuten zugänglich machen will.

Gruss
Martin

Benutzeravatar
Dungeonwatcher
User
User
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 19.Feb, 2005 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dyndns alternative gesucht

Beitrag von Dungeonwatcher » Do 10.Feb, 2011 09:55

Moin! :cool:

Stört dich diese "heimliche" Umstellung oder der Fakt das es jetzt was kostet.?
Schau dir mal SelfHost.de an. Hmmm, wobei dieser Dienst wohl auch nicht umsonst ist. Aber 18,-€ im Jahr sollte wohl jeder übrig haben.

Bye

MADxHAWK
User
User
Beiträge: 132
Registriert: Mi 15.Nov, 2006 13:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Dyndns alternative gesucht

Beitrag von MADxHAWK » Fr 11.Feb, 2011 14:19

Mich stört sowohl die heimliche umstellung als auch die umstellung an sich.

ich suche einfach nur eine kostenlose alternative zu dyndns mit der subdomains möglich sind.

Da ich die Funktion nicht täglich benötige sollte sie halt kostenlos sein. Ansonsten könnte ich mir auch eine Statische ip fon meinem Provider geben lassen was auch nicht viel mehr kostet als 4-5 Euro / monat mit ner domain bei der denic.

Gruss
Martin

Benutzeravatar
Dungeonwatcher
User
User
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 19.Feb, 2005 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dyndns alternative gesucht

Beitrag von Dungeonwatcher » Fr 11.Feb, 2011 15:40

Hi! :cool:

Das erinnert mich doch sehr an den letzten Werbespruch eines großen Elektronikmarktes. :D

Bye

Benutzeravatar
AmigaLink
Moderator
Moderator
Beiträge: 6211
Registriert: Mi 03.Mär, 2004 09:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Dyndns alternative gesucht

Beitrag von AmigaLink » Mo 14.Feb, 2011 02:44

Ich habe früher http://www.no-ip.com/ zur Fernwartung meines Heimischen Netzwerkes genutzt. Damals haben die auch Problemlos Wildcarddomains und sogar Port-Routing unterstützt.
In wie fern dieses Angebot noch Existiert kann ich jedoch nicht sagen, weil ich es bereits seit ein paar Jahren nicht mehr nutze und mein Account mittlerweile sogar gelöscht ist.
Es gab aber jede menge solcher Free-DynDNS-Anbieter. Kann mir nicht Vorstellen das die mittlerweile alle Kostenpflichtig geworden sind.
[center].: Web Relax .::. Essen mit Freude .::. AmigaLink.de :.
______________________________________

Kein Support per PM, ICQ oder eMail!!!
[/center]

MADxHAWK
User
User
Beiträge: 132
Registriert: Mi 15.Nov, 2006 13:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Dyndns alternative gesucht

Beitrag von MADxHAWK » Mi 16.Feb, 2011 16:38

Hi AmigaLink, danke dir, werde ich mir mal ansehen

Gruss
Martin

MADxHAWK
User
User
Beiträge: 132
Registriert: Mi 15.Nov, 2006 13:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Dyndns alternative gesucht

Beitrag von MADxHAWK » So 20.Feb, 2011 18:51

Hi,

also bei no-ip.com sind die wildcard subdomains mittlerweile auch ein kostenpflichtiges Feature.

Scheint mittlerweile fast so, das keiner der kostenlosen dynamic ip Hoster dieses dieses Feature noch kostenlos anbietet.
So werde ich wohl wieder auf Unterverzeichnisse anstelle von Subdomains zurückkehren müssen :(

Gruss
Martin

PS: Falls jemand doch noch ein dyndns Hoster kennt der wildcard Subdomains mit anbietet, wäre ich für einen link dankbar.

Antworten