Werden Webseiten programmiert oder erstellt?

Artikel, Anleitungen, Minikurse und Leitfaden für alle möglichen PC-Themen und php/phpBB.
Antworten
Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29108
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Werden Webseiten programmiert oder erstellt?

Beitrag von oxpus » Mo 27.Jun, 2011 11:57

Letztlich wurde auch zuletzt höchstrichterlich geklärt, was viele schon lange vermutet hatten:
Die Erstellung von Websites in reinem (X)HTML stellt zwar eine Form von Programmierung dar, erzeugt aber letztlich keine "echten" Programme.
Daher beinhalten die Definitionen zu HTML, XHTML, XML, CSS und ähnliches nur Elemente, die das Aussehen eine Website beschreiben, nicht aber ein echtes "Programm" im Sinne des Rechts.

Javascript stellt hingegen (bis auf ganz wenige Anwendungsfälle) bereits eine echte Programmiersprache dar, genau so wie PHP, Java, Perl, C (in allen Varianten), Basic, Pascal, etc., etc., da diese "Sprachen" weitgehend selbstständig ausführbare Programme erzeugen.

Das ist aber nun einmal bei einer Website nicht gegeben, denn ohne eine "Hochsprache" wie PHP oder Javascript kann z. B. ein Inhalt eines HTML-Formulares nicht ausgewertet und weiter verarbeitet werden.

So gesehen sind (X)HTML, XML und CSS also nur Anweisungen für ein Programm, Elemente und Inhalte zu formatieren und an bestimmten Positionen auf der Website anzuzeigen.
Es erfolgen keine direkte Interaktionen oder Reaktionen auf diese Elemente, wenn der Anwender etwas damit macht. Auch HTML-Links erzeugen per se keine direkte Aktion, wenn sie angeklickt werden, sondern stellen nur ein Verweis auf eine weitere Website dar.

Daher spricht man in diesem Fällen von Beschreibungssprache (auch Definitions- oder Darstellungssprache) und nicht Programmiersprache.

Genau genommen könnte man dann auch sagen, dass "echte" Webdesigner keine Programmierer im eigentlichen Sinne sind, ausser sie würden Interaktionen in den Websiten durch die Kombination von (X)HTML/CSS und anderen Scriptsprachen wie eben Javascript oder PHP einfügen. Das ist dann aber per Definition eher die Aufgabe eines Webentwicklers.

Merke:
Alles, was nur Objekte darstellen lässt, bzw. die Beschreibungen hierzu liefert, aber keine eigenen Logiken beinhaltet und Prozessabläufe definieren kann, ist per Definition auch keine Programmiersprache.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Antworten