Das phpBB 3.0.1 ist da!!!

Allgemeiner Support zum phpBB 3 Board und phpBB 3 Modifikationen.
Kein Support für die Download MOD!!
Dafür ist das eigens dafür eingerichtete Entwicklerforum auf http://phpbb3.oxpus.net da oder das Forum für das phpBB 2!!!
Antworten
chrsla
User
User
Beiträge: 297
Registriert: Mi 03.Okt, 2007 22:09

Das phpBB 3.0.1 ist da!!!

Beitrag von chrsla » Mo 07.Apr, 2008 20:59

Wie ihr sehen könnt ist nun das erste Update zum phpBB 3 da

http://www.phpbb.com/community/viewtopi ... 4&t=879735

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Mo 07.Apr, 2008 21:55

Tjoar, dann mal fleissiges Updaten :(
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

chrsla
User
User
Beiträge: 297
Registriert: Mi 03.Okt, 2007 22:09

Beitrag von chrsla » Mo 07.Apr, 2008 22:28

Das einzigste was ich im Moment noch nicht so ganz verstehe ist wie die das mit dem Update machen wollen. Also wenn man jede Menge Mods bereits installiert hat und die Änderung sich mit Änderungen der Updates überschneiden? Wie wollen die da korrekt das Update durchführen? Den mir ist aufgefallen das ich nirgends eine manuelle Anleitung zum Update gefunden habe

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Mo 07.Apr, 2008 22:35

Brauchst Du alles auch gar nicht.
Nimm das Paket der "Update Packages" , lade daraus das Verzeichnis install/ so wie es ist in Dein phpBB 3 hoch und rufe dann das Forum mit dem Link http://www.domain.de/phpbb3/install auf. Dann wird das Update gestartet und führt Dich durch die einzelnen Schritte.
Was allerdings manuell gemacht werden muss, ist das Update der installierten Sprachpakete, also in Deinem Fall auch wohl nur deutsch.
Das Update-Paket aktualisiert nämlich nur das englische Paket!

Und keine Angst, daß irgendwelche Modifikationen verloren gehen. Sofern die Dateien nicht zu arg gemoddet sind, patcht das Update alle Dateien und liefert die gepachten Dateien zum Update per FTP (geht dann automatisch) oder nach einem Download zum manuellen Upload in das Forum.

Ach ja: Das Install-Verzeichnis ist rund 5 MB groß. Kann also eine Weile dauern, bis es zum Update hochgeladen ist.
Und auch das Updatepaket war bei mit 2 MB groß, was ich dann manuell hochgeladen habe (das automatische Update erzeugt nämlich Sicherungskopien der Dateien!).
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

chrsla
User
User
Beiträge: 297
Registriert: Mi 03.Okt, 2007 22:09

Beitrag von chrsla » Di 08.Apr, 2008 06:18

[quote="oxpus";p="85985"]

Und keine Angst, daß irgendwelche Modifikationen verloren gehen. Sofern die Dateien nicht zu arg gemoddet sind, patcht das Update alle Dateien und liefert die gepachten Dateien zum Update per FTP (geht dann automatisch) oder nach einem Download zum manuellen Upload in das Forum.

[/quote]

Und genau das macht mir hier im Moment sorgen. Gut ich bin noch nicht so weit das mein Testforum irgendeinen Mod hat. Aber ich kann mir nicht vorstellen das alles korrekt abläuft wenn man das auf diese Weise versucht.

Da wäre mir wirklich so eine manuelle Anleitung wie es bei phpBB 2.0.x war viel lieber.

Aber nun gut. Muss man schauen wie das in Zukunft ist.

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Di 08.Apr, 2008 06:55

Manuelle Updates wird es wohl nicht mehr geben, es muss sich aber zeigen, wie gut das automatische Update auf Dauer funktioniert, gerade wenn das Board stärker gemoddet wurde.
Dann sollte sich das schon deutlich schwerer gestalten...
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

chrsla
User
User
Beiträge: 297
Registriert: Mi 03.Okt, 2007 22:09

Beitrag von chrsla » Di 08.Apr, 2008 20:15

Ohja.

Ich habe ja jetzt schon extreme Probleme und das in einem ungemoddetem Forum. Ich weiß einfach nicht wie ich das deutsche Sprachpaket einbinden soll. das leuchtet mir noch nicht ganz ein.

Ich gehe ja davon aus irgendwann mal Mods einzubauen. Daher wäre es mir wirklich recht alles manuell umzubauen. Den wenn ich die Dateien einfach überschreibe kann ich nicht sicher sein ob die Mods dann auch wirklich immer noch funktionieren. Und ich möchte dann nicht hingehen und wirklich ständig überprüfen ob die Mods auch wirklich wieder funktionieren.

Bei einem manuellen Update hingegen kann ich ja sofort prüfen ob die Änderung irgendwie die Mods die eingebaut sind beeinflussen.

Benutzeravatar
Christian_N
User
User
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 19.Feb, 2005 21:48
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian_N » Di 08.Apr, 2008 20:27

Auch mal wieder mich zu Wort melden, hallo alle zusammen :D
Also des automatische Update funktioniert eigentlich ziemlich gut, ok habe auch nicht soviele MODs bisher installiert, Impressum MOD 0.1.6, board3 Portal 0.2.1 (aktuellste Rev. 161), phpBB Gallery 0.3.0 (nickvergessen), NV BugTracker sowie diesen BugTracker nochmal dupliziert in einen Auftrag-Tracker.

Beim Update hat er eigentlich alles Problemlos gemacht, hatte 2 Konflikte, bei dem einen konnte ich den Code der durch des überschreiben verloren ging gewiss wieder einfügen und bei dem 2. Naja der lag an dem Gallery MOD wo nickvergessen sicher dieses noch fürs phpBB3.0.1 anpasst, damit wieder in der Wer ist Online liste die Tätigkeiten richtig angezeigt werden von der Gallery.

Aber ansonsten hat das Update kein Problem dargestellt und ging richtig schnell :)

Wenn ich mir jetzt die Dateien anschauen die geändert wurden sind und die ggf. mit den alten vergleichen, dann hätte so eine Step-by-Step Anleitung sicher ein großen Aufwand verursacht schätz mal so bis 2Stunden sicher *fg*

Ok natürlich ist man es gewöhnt durch Jahres lange arbeiten mit dem phpBB2 aber schätze mal wenn man jetzt ne weile mit phpBB3 arbeitet und es mit der Zeit noch mehr wächst dann gewöhnt man sich sicher auch hier ran. :)

Gruß Chris
Meine Projekte: Chantals - Fanpage .::. phpBB Projekt

chrsla
User
User
Beiträge: 297
Registriert: Mi 03.Okt, 2007 22:09

Beitrag von chrsla » Di 08.Apr, 2008 20:46

Ja aber wie hast du es mit den Deutschen Sprachdateien gemacht?

Das verstehe ich im Moment noch nicht so ganz wie das funktionieren soll. Wenn ich mir nämlich mal das deutsche Paket anschaue so sieht es für mich so aus das ich diese Dateien einfach ins root Verzeichnis kopieren soll. Aber so Dateien wie "viewtopic" oder so die ja eigentlich fast bei jedem Mod verändert werden dann einfach überschrieben was wiederrum heißt das der Mod dann dort verschwunden ist. Also heißt es dann wieder Mod für diese Dateien neu einbauen. Das fände ich bei einem sehr stark gemoddetem Forum viel zeit intensiver als bei einem Update von Hand.

Benutzeravatar
Christian_N
User
User
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 19.Feb, 2005 21:48
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian_N » Di 08.Apr, 2008 21:05

Naja wenn die Moddern sich an die Coding Guidelines halten dann kann man die auch gewiss überschreiben, den jeder Autor der ein MOD schreibt soll eigene Sprachfiles anlegen die ins Verzeichnis language/de/mods/ reinkopiert werden sollen, so das die von phpBB3 nicht geändert werden.

Und bei den besagte MODs von mir ist es auch so, da konnte ich die von phpBB 3.0.1 einfach überschreiben und alle MODs laufen noch durch die eigene Sprachfiles. :D

Auch sollte man bei eigene Sprach variable eigene Sprachdatei nutze z.B. habe ich in dem Verzeichnis language/de/mods/ eine mit dem Name fanpage.php in der alle von mir eigene Sprach variable definiert werden. :)

Die dann in die includes/functions.php an die richtige Stelle mit $user->add_lang('mods/fanpage'); eingefügt und schon habe ich keine Probleme wenn ich die Deutsche Sprachfiles überschreibe.

Natürlich hab ich den einen oder anderen MOD gesehen der sich noch nicht dran hält, da hab ich mich halt bisher geweigert ihn einzubauen bzw. dieses dann selbst angepasst (falls ich ihn brauche sollte). :D
Meine Projekte: Chantals - Fanpage .::. phpBB Projekt

chrsla
User
User
Beiträge: 297
Registriert: Mi 03.Okt, 2007 22:09

Beitrag von chrsla » Di 08.Apr, 2008 21:22

Stimmt. So betrachtet ist das ja dann schon logisch.

Wäre also ein Problem weniger.

Bleibt nur die Frage wie das halt bei Foren aussieht die wirklich stark gemoddet wurden.

Ich habe nämlich echt keine Lust bei jedem update jedesmal hinzugehen und jeden mod nochmal einzubauen nur weil die änderungen sich mit den Mods überschreiben.

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Di 08.Apr, 2008 22:52

Das bleibt abzuwarten.
Ich lasse mich da genau so überraschen, wie jeder andere es auch muss.
Das Beispiel EasyMOD für das phpBB 2 zeigte ja bereits deutlich, daß stark gemoddete Foren damit nicht mehr kompatibel waren, zumal auch nicht jeder MOD damit zurecht kam.
Aber wie gesagt: Abwarten und Tee trinken.
Vielleicht gibt es für die Stellen, die das Script nicht selber patchen kann, dann eine Anleitung für den manuellen Einbau, also herunterladen und selber modden.
Wäre ja mal eine Idee...
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Antworten